Mittwoch, 29. Januar 2014

Globales Interessse an des Bloggers "Betrachtungen"

Liebe Blog-Gemeinde,

dass auch der 29. Januar zu den globalen Gedenktagen zählt, entnehme ich soeben der universalen Weisheitsquelle, dem Internet: http://www.historyorb.com/birthdays/january/29?p=2.
Ich erinnere daher meine community an  einige Namen, die für das kollektive Gedächtnis der Menschheit unverzichtbar geworden sind wie den schwedischen "Geisterseher" Emanuel Swedenborg (1688-1772), den Revolutionär Thomas Paine (1737-1809), den amerikanischen Präsidenten William McKinley (1843-1901), der anno 1898 nach der Explosion der "U.S.S. Maine" im Hafen von Havanna  aufwachte, seine Berühmtheit entdeckte ("I woke up and found myself famous") und Spanien von fast all seinen letzten Kolonien befreite, die USA dabei  als neue Weltmacht etablierte, aber knapp drei Jahre später als "Volksfeind " von einem uneinsichtigen Anarchisten erschossen wurde, an Namen wie John D. Rockefeller Jr.  ("philanthropist", 1874-1960), "Gerda Steinhoff, Nazi concetration (sic!) camp supervisor (d. 1946)", Luigi Nono (Il canto suspeso; Intolleranza 1960), Ann Jillian, geb. 1950 in  "Cambridge Massachusetts, actress (Mr Mom, Jennifer Slept Here)", Oprah Winfrey, geb. 1954 in Kosciuscko, Miss., Bob Holley (geb. 1963, "American professional wrestler") nicht zu vergessen die deutsche Bob- und Schlittenfahrerin  Susi Erdmann (geb. 1968) sowie Heide Mueller ("American actress") als eine der jüngsten,  noch weithin unbekannten Heldinnen in der hall of global fame

Des weiteren darf ich Sie informieren, dass zu  meinem digitalen Erstaunen unter den Statistiken Blog-Interessenten aus Ländern im fernen Ost- und Südostasien (Süd-Korea, Taiwan, Indonesien, Malaysia) auftauchen - ich vermute wohlgesinnte (!) frühere Studentinnen, aber auch Studenten. Als großartiges Novum auf dem Wege des digital-demokratischen Fortschritts habe ich soeben einen Click aus Belarus registriert. Wenn die Sache so weiter geht, macht Weißrußland noch der Ukraine Konkurrenz, von wo ich seit längerem schon sporadische Aufrufe registriere. Meine Fan-Gemeinde im Pussy-Riot-feindlichen Russischen Reich hat sich in den letzten Wochen leider verringert, mutmaßlich wegen fehlender vegetarischer Anteilnahme am Schicksal der toten nackten Hühner als Kampfinstrumenten der radikal-religiösen Riot-Damen.